Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Der Demokrator

Moabiter Chaos

1. Juni 2016 , Geschrieben von DerDemokrator

Moabit ist so chaotisch überlaufen wie meiner Auffassung nach kein anderer Berliner Bezirk.

Der sog. Individualverkehr ist in einen Krieg zu Fuß und auf Rädern ausgewachsen, davon zeugt nicht nur der aktuelle Fall sondern auch der wo ein PKW einen älteren Fußgänger vor einer Apotheke anfuhr der noch an der Unfallstelle oder im KH verstarb.

Die Busfahrer der Linie M27 besonders die 30-40 Jähringen fahren oft so aggressiv das Rollstuhl- und Kinderwagenfahrer zu Schaden kommen können, wobei es sich herausstellt das auch die modernen Busse in den Rush-Hours viel zu klein sind. Außerdem sorgen unkoordinierte Baumaßnahmen wo sich so mancher Beobachter fragt, wer da baut-es sind keine Arbeiter zu sehen, für verengte Straßenführung.

Gefährlich sind außerdem aktivierte Radwege, die direkt vor einer zentralen Bushaltestelle Turm/Beussel reaktiviert wurden.

Warum Berlin so gnadenlos souverän an allem scheitert was Weltstadtniveau ausmacht, kann man besonders in Moabit sehen. Alleine drei Schwarzbucheinträge für Steuerverschwendung kommen aus Moabit: Sitzkiesel, Moabiter Kissen und Parkumgestaltung des Ottoparks und des Kleinen Tiergartens die laut Schwarzbuch ca. 7,8 Mio kosten-bisher.
Es fehlen immer noch die Enddaten, denn das neue blödsinnige Schultheiss-Center das Moabit vom Arbeiterbezirk in einen Luxusbezirk umwandeln soll, blockiert zur Zeit nur den Verkehrfluss und noch nicht die Kassen. Es sei denn Bezirksstadtrat Carsten Spallek (CDU) hat die Moabiter bewußt belogen und ist nicht nur grenzenlos naiv an die Einschätzung der Entwicklung von Kosten und Nutzen von Bauvorhaben in Moabit heran gegangen.

Als zugezogener Moabiter der seit 30 Jahren mit einer Hassliebe im Kiez lebt und auch schon pol. Bürgerarbeit gemacht hat, kann ich über die Entwicklung der Stadt und den Bezirk Moabit nur mit dem Kopf schütteln.

Das wird sich politisch gewaltig rächen, was ihr da verbockt habt.

P.S. Damit das nicht nur das übliche "Blog-Genöle" bleibt folgen zu dem was ich hier veröffentliche noch die Facts, das dauert aber ein bißchen.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post