Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Der Demokrator

"Hart aber fair" Wahlnachlese oder "Der Nabel der Welt"

24. September 2013 , Geschrieben von DerDemokrator Veröffentlicht in #Politik

Zitat=SpON     Rot oder Grün: Mit wem soll die Kanzlerin koalieren? Diese Frage stellte Frank Plasberg seinen Talkgästen - und verstieg sich zu der gewagten Behauptung, Angela Merkel könne sich ihren Wunschpartner aussuchen. Ganz so einfach dürfte es nicht werden, wie die Diskussion schnell zeigte.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/plasberg-zu-bundestagswahl-merkel-koalition-mit-spd-oder-gruenen-a-924075.html
 
Unerträglich diese Selbstgefälligkeit der Medienfuzzis die sich für den Nabel der Welt halten.
Das Ganze ist keine Diskussion mit dem Normalbürger sondern eine Selbstdarstellungsshow des Frank Plasberg auf Kosten der Bürger die nicht einmal eingeladen sind, es sei denn als st(d)umme Statisten. Der Alibibürger um pseudodemokratische Diskussionstrukturen zu zeigen, was in Wirklichkeit billiges Entertainment  ist, war eine junge Schriftstellerin die nicht mal zum Thema mitreden konnte, weil sie Piratenanhängerin ist.
Stattdessen immer wieder ein Michael Spreng der keinen Pfurz mehr wußte , als das was man wissen kann, wenn man einigermaßen die Augen auf hält-das Merkel wg. ihrer "Bescheidenheit" so beliebt ist.
Daraus zu schlußzufolgern die CDU mit solchen Witzfiguren wie Profalla,Schröder oder Kauder sei erfolgreicher als SPD,Grüne oder Linke halte ich für so überstiegen, wie die fortwährende Ignoranz der aktuell stärksten Oppositionspartei im Deutschen Bundestag die in den letzten Jahren fast immer Stichwortgeber für die aktuellen politischen Themen war, wie: Mindestlohn, Militäreinsätze, Mieten, Gesundheit und was sonst noch so den Normalbürger beschäftigt und ängstigt.
Wie soll man das Europa lieben, das aus einem ehemaligen Autoindustriefunktionär besteht, der darauf pocht das Frankreich´s fehlgesteuerte Sozialpolitik, und Großbritanien´s uferlose Bankenhuldigung wichtiger für die Bürger sein sollen als: explodierende Mieten, den Gefahren im Alter schuldlos zu verarmen, arbeitslos oder krank zu werden oder dies zu bleiben, wenn man einmal einen Schicksalsschlag erleiden mußte.
Mag ja sein, das es ein paar spinnerte Linke gibt, die lieber über die Errungenschaften des Sozialismus in Relation zu "Karl Marxen´s Kapital" palavern wollen oder ein paar autonome bekloppte Steinewerfer, die man früher den Grünen genauer "Der Alternativen Liste"(Berlin) oder "GAL" (Hamburg) zuordnete, Bock auf Krawall haben, die Mehrheit der Wähler einer sozial gerechteren Politik betrifft das nicht, trotzdem ignoriert man sie in allen deutschen Medien solange bis sie sich Extrempositionen zuwenden.
Es hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit oder Antisemitismus zu tun, wenn Mieter denen der Rausschmiß aus ihrem gewohnten Lebensraum droht, Gewalttendenzen und Radikalansichten äußern, während Vermieter sich an lebensnotwendigem Wohnraum schamlos bereichern wollen, oder ein paar geltungssüchtige Politiker mit der globalen Flüchtlingsproblematik Sympathiepunkte bei Medien und Parteikollegen sammeln wollen. 
Auch ich habe keinen Bedarf daran mein auf Grundsicherungsniveau reduziertes Leben mit Krankheit und sozialer Isolation verbunden mit weitere Problemfälle aus Bulgarien, Rumänien oder woher sonst noch die Ärmsten der Armen stammen zu teilen, während gleichzeitig die, die derartigen Schwachsinn als gelungene Europapolitik feiern wollen nicht mal den kleinsten Abstrich an ihrer Lebensqualität vornehmen wollen.
Da kommt dann Wut und Haß in mir hoch-nicht auf die Armen, Alten und Kranken- sondern auf die die für sowas verantwortlich sind und mind. die FDP mit ihrer "Gurkentruppe" kassiert erst mal die Hauptdresche.
Aber ich bin gerne bereit auch ignoraten Medienberatern, Computeradministratoren oder anderen Wichtigtuern zu zeigen was ich von deren menschenverachtender Logik halte, dabei scheue ich auch nicht mehr zurück, (m)ein häßliches Gesicht zu zeigen, wenn dies notwendig erscheint, viel zum lange habe ich Geduld gezeigt und es wurde nicht besser.

Ciao
DerDemokrator

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post