Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Der Demokrator

Schlimm wie sich diese Palästineser umbringen lassen.

27. Juli 2014 , Geschrieben von DerDemokrator Veröffentlicht in #Politik

Gaza-Konflikt: Hamas kündigt Feuerpause an


Zitat von sysop Beitrag anzeigen
Die Hamas reagiert auf die erneuten Angriffe durch das israelische Militär: Die Radikalislamische Organisation hat sich zu einer neuen Waffenruhe bereit erklärt.

 

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-983100.html

 

Diese Palästinenser sind wirklich ein unmenschliches Volk das sie Netanjahu immer wieder dazu zwingen sie umzubringen, diese Hamas-Kinder und Hamas-Frauen.

image-729742-galleryV9-qwui.jpg

 

 

 

Dabei hat Israel´s Regierung doch immer schon die Menschenwürde der Palästinenser geachtet

israelische-durchsuchung02-brothers-keepers.jpg

und nie ohne Grund etwas gegen dieses


 

unternommen und der Abriß palästinensicher Siedlungen die da von amerikanischen Caterpillar Räumbaggern weggeräumt wurden war schließlich notwendig weil jüdische Siedler ihren Platz haben wollten.

 

Ciao
DerDemokrator

P.S. Bin gespannt wie lange SpiegelOnline tagesschau.de ua. noch israelkritische Meinungen zensieren.

 

Ich setze die Kommentierung der Ereignisse unregelmäßig fort.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

DerDemokrator 08/03/2014 14:26

Zumindest bei Tagesschau.de werden jetzt auch israelkritische Meinungen zugelassen, SpON hat hingegen komplett dicht gemacht.

DerDemokrator 08/03/2014 05:33

Appell an israelische Regierung: "Bis mein Sohn wieder zu Hause ist"

Wir bestimmen wer ein Terrorist ist

Zitat von sysop Beitrag anzeigen
"47 Prozent sind Terroristen"

Die von den Palästinensern verbreitete Zahl ziviler Opfer im Gaza-Konflikt hat Israel als stark übertrieben zurückgewiesen. Vize-Außenminister Tsachi Hanegbi sagte, die Zahlen der Armee zeigten,
dass rund die Hälfte der auf palästinensischer Seite Getöteten "Terroristen" seien.

Nach palästinensischer Darstellung sind mindestens 80 Prozent der bislang über 1600 Opfer auf palästinensischer Seite Zivilisten, darunter Hunderte Kinder. Auf israelischer Seite kamen bisher 63
Soldaten und drei Zivilisten um.
Zunächst mal ist an diesem ganzen Desaster "erfreulich das die Israelis bisher nur 3 Zivilisten und 63 Soldaten zu beklagen hatten. Das wäre nach grausamer Kriegslogik ein so geringer Anteil an
israelischer Zivilbevölkerung das das ein ziemliches Zerrbild auf Israel wirf. Jetzt sollen also andere Soldaten der israelischen Armee losziehen und weitere Palästinenser umbringen die dann
natürlich auch wieder hauptsächlich als Terroristen beschimpft werden.
Also Deutschland macht dieses zynische Propagandaspielchen sicherlich weiterhin offiziell mit, in der Zivilbevölkerung besonders bei den Benachteiligten die selber taglich spüren wie brutal
Ausgrenzung funktioniert, und sei diese bei uns auch "nur" durch den Geldbeutel vorgegeben läßt sich eine gewisse Israelfeindlichkeit nicht mehr verbergen.

Diese hat mit dem Antisemitismus der braunen Machthaber aber weniger zu tun als das es das Phänomen israelischer Nazis durchaus gibt

http://www.focus.de/politik/ausland/...id_132265.html

und der ultrarechte Nationalkurs der Israel beherrscht keineswegs eine Erfindung deutscher Neonazis ist.
Ferner sollte nicht übersehen werden das viele osteuropäische Juden nach dem Zerfall der Sowjetunion nach Israel ausgewandert sind und Osteuropa war nicht gerade ein Nährboden praktizierender
Demokratie.

So erklärt das zwar vieles entschuldigt aber gar nichts.

Ciao
DerDemokrator